0931 359 88 02 - 0

Grünes Wohnen Zellerau

Die Grundidee ist, Gebäude und Natur zu verbinden und somit dem Klimawandel aktiv entgegen zu wirken.

 

Es werden zwei Frischluft- und Kühlschneisen entstehen, die zusammen mit der Fassanden- und Dachbegrünung, Feinstaub und CO² minimieren und gleichzeitig Sauerstoff produzieren.

 

Die intensive Grünanlage im sog. „Frischluft- und Kühlschneisen-Garten“  wird in Kombination von vertikale Begrünsystemen und Dachbegrünungen ein ganz neues Wohnerlebnis bieten.

 

Einen erheblichen Anteil am Projekt hat der persönliche  „Grüne-Klima-Balkon“. Schon in der Vorplanung wurden deshalb mit großzügigen Pflanzbecken auf jedem Balkon die Grundlagen geschaffen.

 

Dabei ist nicht nur auf den Einsatz von reinen „Klima-Pflanzen“  sondern auch eine Kombination als Nutzgarten möglich.

 

Bildergalerie ansehen

23

Einheiten

2

Häuser

2.589

Wohnfläche

Hochwertige Ausstattung

Die Wohnräume werden mit einem Parkett belegt.

Die Heizungsversorgung erfolgt über Fernwärme. Fußbodenheizung mit Niedertemperatur. Zonenregelung über Raumthermostat und Regelventil.  Die Beheizung der Bäder- und Duschräume erfolgt zusätzlich über Badetuchheizkörper.

Viedeo-Türsprechanlage mit Kameramodul.

Alle Außenwände werden mit einer Außendämmung errichtet. 

 

Sämtliche Fenster und Fenstertüren werden in Kunststoff mit Drei-Scheiben-Isolierverglasung und mit elektrischer Beschattung ausgeführt. 

Attraktive Wohnvorteile

Eigennutzung oder Geldanlage? Beides!
Die Lage des Objektes, die Architektur, eine solide Bauausführung ergänzt durch hochwertige Ausstattungsdetails, die Infrastruktur – all das bietet beste Voraussetzungen hier selbst einzuziehen.
Energiesparende Haustechnik und sehr gute Vermietbarkeit sind weitere Pluspunkte, die zudem eine solide Wertanlage erwarten lassen.
Der Immobilienbesitz hat sich seit jeher als sichere und langfristig ertragreiche Kapitalanlage bewährt. Neben eventuellen steuerlichen Vorteilen sind Inflationssicherung und Wertbeständigkeit entscheidende Gründe für den Kauf einer Immobilie. Sie ermöglichen ein Maximum an Sicherheit. Wie die Vergangenheit zeigte, war Immobilieneigentum auch in wirtschaftlichen Extremsituationen ohne erheblichen Kapitalverlust.
Um Barrierefreiheit zu gewährleisten wird je ein Aufzug eingebaut, welche die Wohnungen erschließen. Es werden zudem PKW-Stellplätze in der Tiefgarage sowie die notwendigen Motorrad- und Fahrradstellplätze erstellt.

 

Grundrisse ansehen

Sie haben Interesse an unserem Projekt?

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.